Behandlung von Gelenkarthrosen (Verschleiß) mit Hyaluronsäure-Injektionen

Knorpelschäden sind eine häufige Ursache für anhaltende Schmerzen. Sie können akut oder chronisch auftreten. Patienten haben am Anfang vor allem bei Belastungen (Bergab- oder Treppensteigen) Beschwerden. Mit der Zeit treten die Schmerzen auch bei längerem Sitzen auf. Werden Knorpelschäden nicht behandelt, führen sie zur Arthrose (Gelenkverschleiß).

Knorpelschäden werden nach einer Gradeinteilung klassifiziert:

  • Grad I: Erweichung des Knorpels
  • Grad II: oberflächliche Rauigkeiten des Knorpels
  • Grad III: tiefgreifende Rauigkeiten des Knorpels
  • Grad IV: Knorpel ist bis auf den Knochen abgerieben

Der Knorpelaufbau im Knie ist heutzutage möglich. Es gibt verschiedene Knorpelaufbautherapien.
Patienten mit Arthrose leiden häufig unter einem quälenden Dauerschmerz. Das Gelenk verliert an Schmiere, dadurch wird es steif und schmerzt. Ostenil® ist beispielsweise eine Injektionslösung, die als Gleitmittel direkt in das geschädigte Gelenk gespritzt wird, um es zu schmieren und wieder beweglicher zu machen. Die Schmerzen können dadurch gelindert werden.

Der Wirkstoff dieses Mittels ist Hyaluronsäure. Das ist eine im Organismus natürlich vorkommende Substanz. Die Hyaluronsäure ist natürlicher Bestandteil des Knorpels und der Gelenkflüssigkeit (Synovialflüssigkeit) und wirkt als Gleitmittel bei allen Gelenkbewegungen. Die gespritzte Injektionslösung unterstützt die natürliche Hyaluronsäure in ihrer Funktion und gleicht einen vorhandenen Mangel aus. Es verbessert die Schmiereigenschaften der Gelenkflüssigkeit und bildet auf der Oberfläche des Gelenkknorpels, der als Stoßdämpfer zwischen den Gelenken dient, eine Schutzschicht.

Unfallchirurgische Praxis Springe
Jägerallee 12
31832 Springe


0 50 41 / 41 04 0 50 41 / 7 79 99 80 chirurgische-praxis-springe@t-online.de


Sprechzeiten
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Unfallärztliche Bereitschaft

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular

Vorbestellen

Service

Anamnese­bogen

Social Media

Sprechzeiten

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Unfallärztliche Bereitschaft

Webseite übersetzen

Wählen Sie die jeweilige Flagge aus, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Wählen Sie die jeweilige Flagge an, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Auch im EM-Fieber für Sie da

 

 

Mittags geschlossen

Die Praxis bleibt bis auf Weiteres zwischen 12 Uhr und 13:30 Uhr geschlossen.

In Notfällen sind wir telefonisch erreichbar